Freitag, 21. Januar 2011

So schön trotz Hochwasser ..

... kann ein Sonnenaufgang auf dem Rhein sein.

Hier noch auf dem Weg zur Arbeit früh morgens bei uns zu Hause ...

... und so sah es dann in Köln auf der Arbeit aus ...

Leider bin ich noch zu blöd für meinen Fotoknips - in Natura war es echt ein Traumbild!


Und das gab es heute zum Mittagessen.

Schnitzelpfanne (habe ich vor Jahren in einer Zeitung als Leserrezept gefunden)

6 Schweineschnitzel in je 3 Stücke geschnitten in eine gefettete Auflaufform, salzen und pfeffern

250 g braune Champignons (oder auch nicht) mit Eischneider in Scheiben und drauf legen.

2 Pakete Rösti (in Alubeutel - lose Masse) mit 2 Becher Schmand, 1 Becher Creme fraiche, 200 g geriebenem Gouda und 125 g Katenschinkenwürfel vermengen, auf die Pilze geben.

Das Ganze dann für 60 min. in den Ofen bei 200 Grad ohne Abdeckung.

Super lecker, kann auch einen Tag vorher vorbereitet werden und toll, wenn Gäste kommen. Vielleicht (wenn ohne Pilze) noch einen grünen Salat dazu! Probiert es mal aus ... es lohnt sich :-))

Und da ich noch schrumpelige Äpfel hatte, habe ich letzten Sonntag einen leckeren Apfel-Streusel auf dem Blech gebacken, der noch lauwarm mit frischer Sahne ein echtes Gedicht war. Das einzelne Dreiecksstück war ein Butter-Zucker-Mandelblätter-Hefekuchen vom Rest Hefeteig, der dann auch gleich heiß gegessen wurden.
Hier seht Ihr den kläglichen Rest, der am nächsten Tag dann noch verschwand :-))


LG Kerstin (die jetzt gleich Frösche nähen geht :-))

Kommentare:

...Gabi hat gesagt…

Liebe Kerstin,

schöne Fotos bei Sonnenaufgang zeigst Du da. Wir waren letzten Sonntag im Rheinauhafen spazieren und haben auch viele Fotos gemacht und mit den anliegenden "Schiffern" gesprochen.
Auch das Rezept gefällt mir gut.
Lg schönes Wochenende, Gabi

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Kerstin
Toll sieht der Sonnenaufgang aus und dein Rezept liest sich lecker. Aber eine Frage habe ich noch was bitte ist den "Schmand"?
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Pony hat gesagt…

Ist ja irre, genau dieses Rezept sucht meine Schwiegermuddi gerade verzweifelt! Na, da werd ich sie mal auf deine Seite verweisen :)