Dienstag, 1. März 2011

Vom Gewinnen und Kochen ...

Ich habe gewonnen!!! Und zwar dieses schicke TaTüTa bei Barbara. Gestern war es in der Post und ich habe mich wirklich riesig gefreut. Liebe Barbara, vielen vielen Dank. Es ist schon gefüllt und kommt jetzt in meine Handtasche :-))

Dann gab es heute noch einen schnell zusammengewürfelten Reste/Dosensalat. Ein bisschen Mais, ein bisschen Reis, Paprika, rote Bohnen, 1 Bund Zwiebellauch, Salatgurke und eine kleine Dose Erbsen, Kräuter, Öl, Balsamico-Essig, Maggi, Pfeffer, Salz. Fertig und lecker!!!

Und natürlich auch was Warmes (mögen Kinder gerne und geht flott :-))
Nürnberger Rostbratwürstchen in Stücke schneiden, mit einer Zwiebel anbraten, Dose Mais drauf, 1/4 Liter heißes Wasser, einen Würfel Fleischbrühe, ganz viel Maggi - also wirklich ordentlich Maggi rein, 200 g gekochten Reis drauf und 100 g Emmentaler oben drauf, Deckel drauf, kurz Käse schmelzen lassen und essen!
Sieht nicht lecker aus - ich weiß - aber schmeckt echt gut - auch wenn man das nicht ganz glauben mag. Statt Nürnberger kann man natürlich auch Wiener nehmen - aber mit den Bratwürstchen ist es herzhafter.


Mein Tochterkind hatte sich allerdings heute Apfelpfannkuchen gewünscht. Auch die gab es noch!
Gleich entschwinde ich wieder in mein NäZi. Arbeite gerade an einem pink/lila/rosa Quilt für meine 5-jährige Nichte. Fotos gibt es aber erst bei Abschluss :-)) Bin wirklich froh, wenn der fertig ist. Soviel pink in meinem Nähzimmer - grrrrr!

LG Kerstin

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

na dann viel Freude mit dem "tatü tata"
liebste grüße Barbara

Michaela-Querbeet hat gesagt…

Hi du, toll sieht dein Tatüta aus. Viel Spaß damit. Bin mal gespannt was du als nächstes gewinnst. LG Michaela