Samstag, 21. Mai 2011

2 Quilts ... schon älter und ganz frisch ...

Hier zeige ich Euch endlich mal den "Katzenquilt" meiner Tochter. Sie bekam ihn vor ca. 2 Jahren, kurz vor ihrem 10. Geburtstag. Eigener Entwurf - wie man unschwer erkennen kann :-) - alles ein bisschen kreuz und quer, aber voll mit Katzen verschiedenster Designer. Erst wurde gesammelt, dann gelegt, dann genäht und mit der Maschine im geographischen Stil gequiltet.

Sie liebt ihn sehr und war froh, als sie ihn endlich hatte. Größe ca. 2,10 m x 1,40 m.

Die Rückseite sieht auf dem Foto etwas trostlos aus, ist aber ein sehr schönes Grün, was meine Tochter selbst gewählt hat.
Und hier kommt der Traum meiner "schlaflosen" Nächte für meine Nichte Yvonne, die gestern 6 Jahre alt wurde.
Vor gut einem Jahr hat sie die Decke auf dem Bett ihrer Cousine richtig wahrgenommen und gesagt, dass sie auch eine Decke möchte, gerne in lila, rosa, pink. Also genau meine Farben !!!
Da ich noch nicht genügend dieser Farbnuancen angesammelt hatte, wurde erst mal eingekauft, gewaschen ... das Übliche. Wie kommt was wohin? Nach langem Überlegen und Schieben und Schneiden und und und, wurde dann dieses "Traum in Rosa" wahr. Ich durfte ihn ihr gestern an ihrem Geburtstag übergeben und als sie ihn auspackte sagte sie ganz stolz: "Das ist meine Decke, die Kerstin nur für mich genäht hat. Die ist ja so groß, die kann ich gar nicht ganz sehen." Meine Tochter hielt sie dann hoch und die kleine Madame konnte sie gebührend bewundern. Die Decke hat sogar eine ganz kleine Glücksblume bekommen. Meine Nichte hat sich gefreut und ich mich auch.
Hier noch die Rückseite. Der Quilt hat eine Größe von ca. 1,90 m x 1,40 m und ich habe das erste Mal mit der Maschine freihand gequiltet und war total begeistert. Es ist noch in den Anfängen aber hat mich schon ziemlich überzeugt, dass diese Art zu quilten für mich die bessere ist (als geographisch oder mit der Hand)!!!
Jetzt werden die rosafarbenen Überreste erstmal im Schrank verstaut und sich den anderen Projekten zugewandt. Da liegt schon eine große Kiste mit Reststreifen parat und die Schablone für den Spider-Web ist schon ausgeschnitten. Dann warten ganz dringend noch der 4. und 5. ALS-Block auf die Ausarbeitung ... der Mai ist nicht mehr lang.

Aber heute geht es mit Michaela zuerst nach Refrath zum Weststernetreffen. Mal sehen, mit welchen Ideen, Eindrücken und neuen, gedanklichen Projekten wir zurückkommen werden :-))

Hach, haben wir nicht ein schönes Hobby???

LG Kerstin

Kommentare:

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Kerstin
Beide Quilts sind wunder- wunderschön, aber mein Favorit ist ganz klar jener für deine Tochter, einfach herrlich mit den vielen verschiedenen Katzen.
Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Multiflora Textilius hat gesagt…

hoffe die sind gestern beim Show and tell acu gezeigt worden. Toll.

Charline hat gesagt…

wow super schöne decke die in rosa.verkaufen sie die auch?
lg charline :)