Samstag, 8. Februar 2014

Was man aus den Resten von den Resten machen könnte ....

Ich mache ja beim 365-Tage-Quilt mit und das nur aus der Restekiste. Da ich diese stark minimieren möchte, was mir mit nur einem Quilt natürlich nicht gelingen wird, habe ich gleich noch ein zweites Projekt angefangen:
Reste einfach wahllos aneinander - aber farbig sortiert. Die Blöcke sind je 25 x 25 cm groß. Da kommen dann noch Stege zwischen.
                               




Und so sehen die einfach so zusammengestellten Quadrate aus - auch 25 x 25 cm - die nicht farbig sortiert sind. Sie werden dann zum Projekt 3 !!!




Und zwischendurch erhasche ich dann diesen Blick, der heißen soll:  HALLOOOOO, denkst Du daran, dass ich meine Dose nicht alleine öffnen kann ?????


Was macht Ihr den Schönes aus Euren Resten der Reste  ??

LG Kerstin

Kommentare:

Marie-Louise hat gesagt…

Woowww, du bist aber fleissig am Reste verarbeiten.
Die Blöcke sehen auch ganz toll aus.
Ich bin mir immer noch am überlegen was ich aus meinen Resten mache, habe ja noch Zeit sie springen mir nicht davon.
Oh dieser Blick von Darwin, wie kannst du aber auch, die Dosen müssen doch immer rechtzeitig geöffnet sein *grins*
Schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Karin hat gesagt…

Das ist die schönste Resteverwertung die ich je gesehen habe!
GlG Karin

...Gabi hat gesagt…

Super Idee, da könnte ich mich anschließen, aber ich habe mir vorgenommen auch meine UFO´s zu reduzieren
LG
Gabi
PS
stellst Du uns auch Deine neue Freundin (NäMa) vor